Spiel als Methode

Das Thema: Spiel als Methode in der Kinder- und Jugendbildungsarbeit

30-31.01.2016

Spiel bringt mehr Freude in den Unterricht, gestaltet ihn abwechslungsreicher, motiviert besser zum Lernen, vermittelt Kreativität und mehr Interaktions- und Kommunikationskompetenz als andere Unterrichtsmethoden. In dem Seminar für Jugendbildungsleiter und Fachkräfte in der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit tauschen wir einige neue Spielmethoden aus und machen praktische Übungen, die wir in unseren Mitgliedsorganisationen einsetzen können.

Veranstaltungsort:
Kulturzentrum GOROD – GIK e.V. München

Nach oben


nPage.de-Seiten: Lebensberatung über den SMS-Chat. | aquarienverein.npage.de